Kooperation


In Zusammenarbeit mit der Schmerzambulanz des Marienhospitals Bottrop biete ich in Räumlichkeiten der Klinik meine Kurse an.

Da insbesondere das Autogene Training eine gute Ergänzung zur schulmedizinischen Schmerzbehandlung darstellt, können Kursteilnehmer hier ihre eigenen Ressourcen besser nutzen lernen und aktiv an ihrer Behandlung mitwirken.

In enger Anlehnung an Schulz lege ich hier besonders viel Wert auf das autogene Üben, da ein Kursteilnehmer nur so einen dauerhaften Nutzen aus einer Entspannungsmethode ziehen kann.

Hier geht es zum Marienhospital

mhb logo


Ab diesem Jahr biete ich neue Kurse, „Klopfen für Selbstanwender“, in den Räumen der „Sonnengrüße Gladbeck“ an.

Hier geht es zu den Sonnengrüßen


In Zeiten von Corona findet Vernetzung statt!

STARK DURCH CORONA

Eine ganz junge Webseite, die Hilfe in schwierigen Zeiten anbietet.


Gerne biete ich für Kliniken im Ruhrgebiet Kompaktkurse für Klinikpersonal an.

Gerade für SchichtarbeiterInnen ist es zumeist schwierig an regelmäßigen Kursen teilzunehmen. Hier bietet ein Kompaktkurs von 2 mal 4 Stunden an zwei Tagen die Möglichkeit das Autogene Training kennen zu lernen.

Auch ein Kompaktkurs wird von den meisten gesetzlichen Krankenkassen mit 80% bezuschusst (einige übernehmen sogar 100%).

Haben Sie oder Ihre Klinik Interesse an einem Kompaktkurs scheuen Sie sich nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen.